Notenschrift Unterlegnoten.de / Veeh-Harfe

Notenschrift für Veeh-Harfe, Zauberharfe und andere Tischharfen

Ein Wort zu unserer Notenschrift

Die Formulierung „unsere Notenschrift“ geht eigentlich schon an der Sache vorbei. Die von Unterlegnoten.de verwendete Notenschrift ist nämlich schlicht die Notenschrift: Allseits bekannt und seit Jahrhunderten bewährt, gewährleistet sie eine eindeutige Unterscheidbarkeit der verschiedenen Notenwerte durch Notenhälse und Fähnchen.

NoteAus Erfahrung können wir sagen, dass Ihnen keine Umstellungsschwierigkeiten entstehen, auch wenn Sie bisher vielleicht nur nach Noten gespielt haben, die lediglich aus Notenköpfen bestehen. Probieren Sie es mit Hilfe unserer Notenblätter zum kostenlosen Download aus!

Notenwerte

Da die Begleittöne verschieden lang sein können, je nach der Dauer des Melodietons, den sie begleiten, führten wir ein neutrales Symbol für den Begleitton ein.

 

 

Comments are closed.